ECSA Austria
c/o Europainstitut | wu
Welthandelsplatz 1
1020 Wien
Österreich

Tel.: +43|662|8044 - 3639
Fax: +43|662|8044 - 743639
E-Mail: info@ecsa-austria.eu

Archiv der Veranstaltungen von 1997 bis 2000

  • 18. und 19. Dez. 2000: Tagung unter dem Titel Grundrechte für Europa - Die Europäische Union nach Nizza. (Programm)
  • 22. bis 24. Nov. 2000: 6. Tagung der Wirtschaftsuniversität Wien in Kooperation mit ECSA Austria unter dem Titel Strukturbrüche oder Trendverschärfungen in Europa? Module: Die Erweiterung der Europäischen Union , Aktuelle Entwicklungen der Wirtschafts- und Währungsunion und Außenwirtschaftsbeziehungen der EU zu den Staaten der AKP-Gruppe. (Programm)
  • Sommersemester 2000 (3. März bis 26. Juni): Interdisziplinäre Ringvorlesung: Vom Schuman-Plan zum Vertrag von Amsterdam anläßlich der 50. Wiederkehr der Präsentation des Schuman-Plans am 9. Mai 1950(Programm)
  • 8. Mai 2000: Europakolloquium: Focus Integration heute: Vorlesungen von Prof. Marc De Clercq, Universität Gent, zum Thema Flemish Exports and Europe's Internal Market und von Dr. Sonja Puntscher Riekmann, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien zum Thema 50 Jahre Europäische Integration: Auf dem Weg zu einer Europäischen Staatlichkeit?
  • 2. Mai 2000: Vortrag von Prof. Gilbert Trausch, Robert Schuman-Zentrum für Europäische Studien, Luxemburg, unter dem Titel 50 Jahre Europäische Integration. Gedanken zur Präsentation des Schuman-Planes am 9. Mai 1950. (Zusammenfassung)
  • 27.März 2000: Europakolloquium: Focus Euro: Vorlesungen von Prof. Michael Artis, Europäisches Hochschulinstitut Florenz zum Thema Will the EMU make Europe's Economies Converge? und von Dr. Chiara Zilioli, Europäische Zentralbank, Frankfurt/Main zum ThemaThe Legal Position of the ECB.
  • 13. März 2000: Vortrag von Dr. Peter Haiss, Institute of European Studies, Wien, zum ThemaLemming Banking: Herausforderungen für das Bankmanagement zur Vermeidung des Herdentriebes.
  • 13. Dezember 1999: Vortrag von Prof. András Simon, Ungarische Nationalbank, Budapest, zum Thema Hungary's Convergence to the EU: Implications for Fiscal and Monetary Policy.
  • 9. und 10. Dezember 1999: Internationale Konferenz zum Thema The WTO after the Seattle Ministerial Conference: Recent Developments and Future Perspectives. (Abstracts)
  • 29. November 1999: Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Reinhard Neck, Universität Klagenfurt, zum Thema Macroeconomic Policy Design in the EMU: A Numerical Game Approach.
  • 11. bis 13. November 1999: 3. Gemeinsame Tagung von ECSA Austria, ECSA Suisse und Arbeitskreis Europäische Integration zum Thema Institutionen und Gemeinschaftspolitiken der EU vor der Erweiterung. (Programm)
  • 1. und 2. Juli 1999: Internationale Tagung zum Thema Die EU im Spannungsfeld: Recht und Politik zwischen wirtschaftlicher und politischer Integration die sich speziell an den akademischen Mittelbau wandte.
  • 19. bis 21. Mai 1999: Internationale interdisziplinäre Konferenz zum Thema Demokratie in Europa und das Europäische Parlament.
  • 15. April 1999: Vortrag von Prof. Alan S. Milward, Europäisches Hochschulinstitut Florenz / London School of Economics, zum Thema Theory and Empirical Research: The History of the European Union.
  • 15. März 1999: Vortrag von Prof. Otto Loistl von der Wirtschaftsuniversität Wien zum Thema Integration, Kooperation oder Wettbewerb zwischen Börsenplätzen.
  • 25. Januar 1999: Vortrag von Prof. Andrew H. Hallet von der University of Strathclyde zum Thema The EMU in Reality: The Impact of a Single Monetary Policy when Transmission Mechanisms differ.
  • 23. November 1998: Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Paul De Grauwe von der Universität Leuven zum Thema Problems of introducing the Euro.
  • 22. bis 24 Oktober 1998: 2. Gemeinsame Tagung von ECSA Austria, ECSA Suisse und AEI zum Thema Außenwirtschaft und Außenpolitik der EU.(Programm, Abstracts)
  • 22.Oktober 1998: ECSA-Jahrestagung 1998 zum Thema Österreich und die EU. Evaluierung der Mitgliedschaft und Präsidentschaft.
  • 28. und 29. Mai 1998: Veranstaltung des Symposiums Rechtsfragen der Wirtschafts- und Währungsunion.
  • September 1997: Mitveranstaltung der 1. Gemeinsamen Tagung von ECSA Austria, ECSA Suisse und AEI.
  • Mai 1997: Veranstaltung der ECSA-Jahrestagung zum Thema Flexible Integration in Europa - Einheit oder ‘Europe à la carte’?
ECSA Austria
c/o Europainstitut | wu
Welthandelsplatz 1
1020 Wien
Österreich

Tel.: +43|662|8044 - 3639
Fax: +43|662|8044 - 743639
E-Mail: info@ecsa-austria.eu
 
Impressum | © ECSA Austria - ZVR-Zahl: 882802424 | Web: lemontree.at
Last update: 2013-06-21, Administrator